Testament: bezahlen Sie weniger Steuern auf Ihren Nachlass


 
  
  

Beim Aufsetzen eines Testaments oder Nachlass, hat man manchmal viele Fragen.

Via diese Artikel versuchen wir einige Antworten zu geben. In diesem ersten Artikel gehen wir weiter auf den Duo-Legat in Flandern ein.
  
  
  
  

Was ist der Duo-Legat?

Der Duo-Legat ist eine legale Methode, die einem Erblasser die Möglichkeit gibt ein Teil seines/ihres Vermögens an einem guten Zweck zu spenden und ein Teil an seinen/ihren Erben nachzulassen.

Dank dieser Duo-Legat schlagt der Erblasser zwei Fliegen mit einer Klappe:

1) Ein Teil des Gelds geht nach einen guten Zweck

2) Der Duo-Legat kann steuerliche Vorteile haben: Artikel 64 des Gesetzbuches von Erbschaftsteuern legt fest, dass man eine Person als Erben einsetzen kann, ohne dass diese Person diese Erbschaftsteuern zahlen muss, unter der Bedingung, dass eine andere Person oder eine Vereinigung die Erbschaftsteuern übernimmt.

Dies bedeutet konkret, dass die Erben mehr aus ihrem Erbe empfangen, weil sie weniger Erbschaftsteuern (= Steuern auf den Nachlass) zahlen müssen. Für wen ist das keine Musik in den Ohren?

Die Sache hat ein Aber… Ein Duo-Legat gibt die Erben zwar eine Möglichkeit mehr Nachlass zu bekommen, aber leider gilt dies nicht in jeder Situation. Es gibt ja spezifische Bedingungen an den beglichen werden muss.

 

Duo-Legat: was muss berücksichtigt werden:

1) Wo wohnt der Erblasser ?

Die verschiedenen belgischen Regionen (die Flämische Region, die Region der Hauptstadt Brüssel und die Wallonische Region) wenden verschiedene Steuertarife für die Erben an.

2) Wo hat die VoG ihren Sitz?

Die verschiedenen belgischen Regionen (die Flämische Region, die Region der Hauptstadt Brüssel und die Wallonische Region) wenden verschiedene Steuertarife für die VoGs an.

3) In welcher Linie erbt der Erbe?

Es gibt progressive Steuertarife abhängig des Betrags des Nachlasses und die Linie von Erben. Wir nehmen die Flämische Region mal als Beispiel:

Die Steuer, die der Erbe bezahlt, hängt von seiner/ihrer Linie (auch Ordnung genannt) ab:

(Innerhalb die Ordnung legt der Grad fest ob man erbt oder nicht – Info in späteren Artikeln).

In het Vlaams Gewest

Lijn (orde) Relatie met erflater Bedrag van nalatenschap Tarieven van successierechten
1 Rechte lijn: alle afstammelingen van de erflater: kinderen, kleinkinderen, achterkleinkinderen,... 1) Van € 0 tot € 50.000
2) Van € 50.000 tot € 250.000
3) Van €250.000 en meer
Te betalen: som van alle 3 bedragen.
3%
9%
27%
 
2 Zijlijn: als de overlevende geen afstammelingen nalaat: de ouders van de erflater samen met zijn broer(s) en zuster(s) en/of hun afstammeling(en) 1) Van € 0 tot € 75.000
2) Van € 75.000 tot € 125.000
3) Van € 125.000 en meer
Te betalen: som van alle 3 bedragen.
30%
55%
65%
 
3 als de overledene noch afstammelingen, noch broer(s), zuster(s) en/of hun afstammeling(en) nalaat: alle bloedverwanten in opgaande lijn: ouders, grootouders, overgrootouders,... 1) Van € 0 tot € 75.000
2) Van € 75.000 tot € 125.000
45%
55%
4 als de overledene geen erfgenamen van eerste, tweede of derde orde nalaat: ooms, tantes en hun nakomelingen (neven en nichten dus), grootooms, groottantes. Een hogere orde sluit een lagere steeds uit. 3) Van € 125.000 en meer
Te betalen: som van alle 3 bedragen.
65%
 

4) Welches Alter hat der Erwachsene?

- ist der Erbe älter als 18 Jahre?
- ist der Erbe älter als 21 Jahre?

5) Hat der Erbe eine Behinderung?

6) Welches Eigentum geht ins Testament?

- unbewegliches Eigentum,
- bewegliches Eigentum.

7) Ist das Erbgut 100% für einen Erben oder für verschiedene Erben?

8) In einer Situation müssen Sie die Einkommensteuer berücksichtigen.

Mit folgenden zwei Beispielen versuchen wir das theoretische Teil etwas zu verdeutlichen. Die Beispielen gelten für die Flämische Region.

Beispiel 1: Ludwig und seine Kusine Mimi

Ludwig ist Witwer und hat keine Kinder. Er will €100.000 hinterlassen.

1. Situation:

Ludwig lässt €100.000 an seiner Kusine Mimi hinter.
(Ludwig wohnt in der Flämischen Region, Mimi ist 30 Jahre alt, nicht behindert)

Was empfängt Mimi?

Berekening van successierechten (belastingen) op € 100.000 door Mimi te betalen
1) Van 0 tot 75.000 * 45% = 75.000 * 45% = 33.750
2) Van 75.000 tot 100.000 * 55% = 25.000 * 55% = 13.750
Berekening van de totale belasting door nichtje Mimi te betalen
3) 33.750 + 13.750 = 47.500
Berekening wat nichtje Mimi netto krijgt:
4) 100.000 (nalatenschap) - 47.500 (successierechten) = 52.500
Mimi krijgt netto € 52.500

2. Situation:

Ludwig lässt €60.000 an seiner Kusine Mimi hinter und €40.000 an der ALS Liga:
(ALS Liga hat einen Sitz in Flandern)

Was bekommt seine Kusine Mimi?
Was bekommt die ALS Liga?

Berekening van successierechten op € 60.000 door Mimi te betalen
(= in de praktijk betaalt de ALS Liga dit volledige bedrag):
1) Van 0 tot 60.000 * 45% = 60.000 * 45% = 27.000
Berekening van successierechten op € 40.000 door ALS Liga te betalen:
2) Volledig bedrag, hier 40.000 * 8,5% = 3.400
Berekening van de totale belasting voor nichtje Mimi + ALS Liga:
3) 27.000 + 3.400 = 30.400
Berekening wat de twee erfgenamen, nichtje Mimi + ALS Liga, netto samen krijgen:
4) 100.000 (nalatenschap) - 30.400 (successierechten) = 69.600
Berekening wat Mimi netto krijgt:
5) 69.600 (netto nalatenschap) - 9.600 (deel van ALS Liga) = 60.000
Mimi krijgt netto € 60.000
Berekening wat de ALS Liga netto krijgt:
6) 69.600 (netto nalatenschap) - 60.000 (deel van nichtje Mimi)= 9.600
ALS Liga krijgt netto € 9.600

Unterschied zwischen die 1. Situation und die 2.:

In der zweiten Situation (mit Duo-Legat) bekommt Kusine Mimi €60.000 netto, also €7.500 mehr als in der ersten Situation, in der sie nur €52.500 des totalen Nachlasses (von €100.000) bekommt.

Beispiel 2: Maria und ihr einiger Sohn Karl:

Maria hat nur ein Sohn. Sie lässt ihm €1.000.000 hinter.

1. Situation:

Maria lässt €1.000.000 an ihrem einigen Sohn Karl hinter:
(Karl ist 30 Jahre alt, nicht behindert)

Was bekommt Sohn Karl?

Berekening van successierechten door Karel te betalen:
1) Van 0 tot 50.000 * 3% = 50.000 * 3% = 1.500
2) Van 50.000 tot 250.000 * 9% = 200.000 * 9% = 18.000
3) Van 250.000 en meer * 27% = 750.000 * 27% = 202.500
Berekening van de belasting door Karel te betalen:
4) 1.500 + 18.000 + 202.500 = 222.000
Berekening wat Karel netto krijgt:
5) 1.000.000 (nalatenschap) - 222.000 (successierechten) = € 778.000
Zoon Karel krijgt netto € 778.000

2. Situation:

Maria lässt €750.000 an Sohn Karl hinter und €250.000 an der ALS Liga:
(ALS Liga hat einen Sitz in Flandern)

Was bekommt Sohn Karl?
Was bekommt die ALS Liga?

Berekening van successierechten door zoon Karel te betalen:
1) Van 0 tot 50.000 * 3% = 1.500
2) Van 50.000 tot 250.000 * 9% = 200.000 * 9% = 18.000
3) Van 250.000 en meer * 27% = 500.000 * 27% = 135.000
Totale belasting door Karel te betalen
(= in de praktijk betaalt de ALS Liga dit volledige bedrag):
4) 1.500 + 18.000 + 135.000 = 154.500
Berekening van successierechten door de ALS Liga te betalen:
5) Volledig bedrag, hier 250.000 * 8,5% = 21.250
Totale belasting door Karel en de ALS Liga te betalen:
6) 154.500 + 21.250 = 175.750
Berekening wat beide erfgenamen samen (zoon Karel + ALS Liga) netto krijgen:
7) 1.000.000 (nalatenschap) - 175.750 (successierechten) = € 824.250
Berekening wat Karel netto krijgt:
Zoon Karel krijgt netto € 750.000
Berekening wat de ALS Liga netto krijgt:
ALS Liga krijgt netto € 74.250

Unterschied zwischen die 1. Situation und die 2.:

In der zweiten Situation (mit dem Duo-Legat) bekommt Sohn Karl €750.000 netto, also weniger als in der ersten Situation, in der er €778.000 des ganzen Nachlasses von €1.000.000 bekommt.

 

Unsere Schlussfolgerung:

Der Duo-Legat bietet Ihnen die Möglichkeit einen guten Zweck zu unterstützen. Zugleich kann es Ihnen die Möglichkeit bieten den Nachlass an ihren Erben zu vergrößern, da sie weniger Erbschaftsteuern zahlen werden.

Vergessen Sie aber nicht, dass dieser steuerliche Vorteil nur unter bestimmter Bedingungen stattfindet. Wir empfehlen also folgendes: machen Sie erst eine Simulation, sodass Sie selbst einschätzen können ob der Duo-Legat für Sie interessant ist oder nicht.

 

Olga Verzhikovskaya,

ALS LIGA

Wichtige Links:

http://www.testament.be/

http://www.notaris.be/

http://www.vlaanderen.be/nl/gezin-welzijn-en-gezondheid/overlijden-en-erfenis/erfenis

Share