Privacybeleid

Datenschutzerklärung

Inhalt

  1. Vorwort
  2. Wie werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?
  3. Cookies
  4. Wer sind die Dritt-Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten?
  5. Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?
  6. Wie werden Ihre personenbezogenen Daten geschützt?
  7. Welche Rechte stehen Ihnen zu?
  8. Was mit Links zu anderen Webseiten?
  9. Änderungen an der Datenschutzerklärung
  10. Kontakt

 

  1. Vorwort

Der ALS Liga België vzw (nachstehend auch “ALS Liga” oder “wir” genannt) ist der Schutz der Privatsphäre ihrer Mitglieder, Kunden und Besucher unserer Website (nachstehend auch “Sie” genannt”) sehr wichtig. Die Datenschutzerklärung erklärt welche personenbezogenen Daten wir erfassen und für welche Zwecke sie benutzt werden. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, wie in der Datenschutzerklärung beschrieben, umfasst, aber ist nicht eingeschränkt auf, das Erfassen, Speichern, Ordnen, Bearbeiten, Abfragen, Nachschlagen, Verwenden und Bereitstellen mittels Weiterleitung. Ihre personenbezogenen Daten werden auf keine andere Weise verarbeitet als in der Datenschutzerklärung dargelegt.

Die erfassten personenbezogenen Daten werden außerdem unter strikter Vertraulichkeit behandelt und werden unter keinen Umständen an Dritte oder für kommerzielle Zwecke mitgeteilt. Wir setzen uns jederzeit dafür ein, die notwendigen technischen, organisatorischen und sicherheitsbezogenen Maßnahmen zu nehmen, so dass Ihre personenbezogenen Daten gegen rechtswidriger Verarbeitung oder Nutzung, zufälligen Verlust, Vernichtung, Beschädigung, Diebstahl und Veröffentlichung geschützt sind. Wir bitten Sie, die Datenschutzerklärung in aller Ruhe zu lesen, bevor Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen.

  1. Wie werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?

Allgemeines

Die Datenschutzerklärung unterscheidet fünf Personenkategorien wessen personenbezogene Daten wir verarbeiten können: Registrierte Mitglieder, Kunden des ALSshop, Spender/Sponsoren, Abonnenten des ALS-Liga-Magazins und Teilnehmer an ALS-Veranstaltungen. Die nachstehenden Punkte legen dar, welche personenbezogenen Daten für welche Personenkategorie verarbeitet werden, für welche Zwecke und mit welcher Rechtsgrundlage.

Registrierte Mitglieder

Dieser Bereich betrifft Sie, wenn Sie sich als ALS-Patient, Familienmitglied eines ALS-Patienten oder in irgendeiner anderen Form als Beteiligter bei der ALS Liga registrieren.

Allgemeines

  • Welche personenbezogenen Daten?Wir können Ihre personenbezogenen Daten die Sie uns beim Durchlaufen des Registrierungsprozesses mitteilen verarbeiten: Name, Telefonnummer, Post- und E-Mail-Adresse, Alter, Geburtsdatum, Nationalregisternummer, Beruf und Angaben über Ihre(n) Lebenspartner(in) (Name, Geburtsdatum und aktueller Beruf) 
  • Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung? Wir benötigen Ihre Einwilligung für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten [Art. 6.1.(a) Allgemeine Datenschutz-Grundverordnung].
  • Verarbeitungszweck?Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten dient dem Zwecke der Erstellung einer Personendatenbank wo ALS-Patienten, ihre Familienmitglieder oder andere Beteiligte registriert werden. Ohne diese personenbezogenen Daten sind wir nicht in der Lage, ALS-Patienten und Beteiligte zu identifizieren und mit ihnen zu kommunizieren 

 

Besonderes

 

  • Welche personenbezogenen Daten?Wir können auch die Daten zum körperlichen und psychischen Gesundheitszustand des ALS-Patienten verarbeiten, sowohl Krankenblatt, Information zur Diagnose, Untersuchungsergebnis und Behandlungen in Bezug auf ALS, als auch Name der behandelnden Ärzte, Therapeuten und Krankenhaus
  • Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung? Diese personenbezogenen Daten werden als sensible Daten bezeichnet. Für die Verarbeitung benötigen wir dann auch die ausdrückliche Einwilligung des Beteiligten [Art. 9.2.(a) Allgemeine Datenschutz-Grundverordnung].
  • Verarbeitungszweck?Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten hat als Zweck Patientenverwaltung und -betreuung, insbesondere die Nachfolge der Diagnose und die Behandlung von ALS-Patienten und Betreuung in Bezug auf Gesundheitspflege und Sozialhilfe. Ohne diese personenbezogenen Daten können wir ALS-Patienten und Beteiligte unsere Dienstleistungen nicht anbieten, so wie stellvertretend für den ALS-Patienten bei Dritte auftreten, den Datenaustausch mit dem Krankenhaus des ALS-Patienten erleichtern,  Auskunft und Beratung erteilen, Hilfsmittel verschaffen, Unterstützung bei der Hauskrankenpflege und der Administration.

Kunden des ALSshop

Dieser Bereich betrifft Sie, wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung in unseren Webshop, den ALSshop, bestellen.

  • Welche personenbezogenen Daten?Wenn Sie eine Bestellung aufgeben, können wir Ihre persönlichen Identifikationsdaten verarbeiten (Name, Telefonnummer, Post- und E-Mail-Adresse). Wenn Sie eine Bestellung aufgeben, verarbeiten wir keine Zahlungsinformationen. Die Verarbeitung von Zahlungsinformationen wird einem externen Zahlungsdienstleister (Ogone) anvertraut.
  • Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung?Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten beruht auf die Notwendigkeit der Ausführung einer Übereinkunft die zwischen Ihnen und der ALS Liga geschlossen worden ist [Art. 6.1.(b) Allgemeine Datenschutz-Grundverordnung], und der Notwendigkeit unsere rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen [Art. 6.1.(c) Allgemeine Datenschutz-Grundverordnung].
  • Verarbeitungszweck?Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten um unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen. Ohne die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten können wir nicht nachvollziehen mit wem die Übereinkunft abgeschlossen wird, die gekauften Waren oder Dienstleistungen liefern und mit dem Kunden bezüglich der Versendung einer Bestellbescheinigung oder Empfangsbestätigung oder anderer relevanter Informationen kommunizieren.

 

Spender/Sponsoren

Dieser Bereich betrifft Sie, wenn Sie einen bestimmten Betrag an die ALS Liga spenden möchten.

  • Welche personenbezogenen Daten? Wenn Sie eine Spende überweisen, können wir Ihre personenbezogenen Identifikationsdaten verarbeiten (Name, E-Mail-Adresse).
  • Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung?Diese personenbezogenen Daten werden auf Basis der Notwendigkeit für die Ausführung einer Übereinkunft oder Dienstleistung verarbeitet[Art. 6.1.(b) Allgemeine Datenschutz-Grundverordnung].
  • Verarbeitungszweck?Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist für die Erfüllung des Spendenwunsches notwendig. Ohne die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten können wir nicht verifizieren wer der Spender ist und ist es uns nicht möglich, mit dem Spender bezüglich der Versendung der relevanten Dokumente, wie zum Beispiel eine Spendenbescheinigung, zu kommunizieren.

 

Abonnenten des ALS-Magazins

Dieser Bereich betrifft Sie, wenn Sie sich für unseren Newsletter, das ALS-Magazin, registrieren.

  • Welche personenbezogenen Daten? Wir können Ihre personenbezogenen Identifikationsdaten verarbeiten (Name, Post- und E-Mail-Adresse).
  • Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung? Die Rechtsgrundlage ist die Einwilligung des Beteiligten [Art. 6.1.(a) Allgemeine Datenschutz-Grundverordnung].
  • Verarbeitungszweck?Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten bezwecken den Empfänger des ALS-Magazins über aktuelle und relevante Ereignisse in der ALS-Welt auf dem Laufenden zu halten. Ohne die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten können wir nicht wissen welche Personen den Newsletter empfangen möchten und an welche Adresse dieser verschickt werden muss. Sie haben die Möglichkeit, das ALS-Magazin abzubestellen. In jeder Ausgabe des ALS-Magazin-Newsletters gibt es einen Link zum Abbestellen.

Teilnehmer an ALS-Veranstaltungen

Dieser Bereich betrifft Sie, wenn Sie sich über die Website für die Teilnahme an ALS-Veranstaltungen registrieren, d.h. Veranstaltungen die von der ALS Liga organisiert oder unterstützt werden, oder auf irgendeine andere Art mit der ALS Liga verbunden sind.

  • Welche personenbezogenen Daten? Beim Durchlaufen des Registrierungsprozesses können wir Ihre personenbezogenen Identifikationsdaten verarbeiten (Name, Post- und E-Mail-Adresse).
  • Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung?Der Verarbeitungsgrund ist die Notwendigkeit für die Ausführung einer Übereinkunft oder Dienstleistung [art. 6.1.(b) Allgemeine Datenschutz-Grundverordnung].
  • Verarbeitungszweck?Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten dient dem Zweck Teilnehmer an ALS-Veranstaltungen zu registrieren. Ohne die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten können wir nicht nachvollziehen wer an einer ALS-Veranstaltung teilnimmt und ist es uns nicht möglich mit den Teilnehmern zu kommunizieren, u.a. über die Betreuung die für die Teilnahme an einer ALS-Veranstaltung erforderlich ist.

 

  1. Cookies

Mit der Hilfe von Cookies können wir Daten über Ihren Besuch an unsere Website erfassen und verarbeiten, sowie welche Seiten Sie besuchen, wieviel Zeit Sie auf diesen Seiten verbringen, die Suchbegriffe die Sie eingeben, als auch andere Informationen, die darauf ausgerichtet sind, Statistiken über die Besucher der Website zu erfassen und die Surferfahrung zu verbessern. Weitere Informationen zu unseren Cookie-Bestimmungen finden sie hier.

  1. Wer sind die Dritt-Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten?

Service Provider

Die ALS Liga verwendet für die Speicherung und Verwaltung der gesammelten personenbezogenen Daten Datenbanksysteme. Hierzu werden die Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und der internationalen Datenschutz-Verordnungen bezüglich der Datenübertragung über geographische Grenzen respektiert. Die personenbezogenen Daten werden verschlüsselt und der Dekodierungsschlüssel wird in einem eigenen Safe aufgehoben.

Im Rahmen unserer Dienstleistungen

Wir können Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Ausführung unserer Dienstleistungen an Dritte mitteilen. Das kann sich zum Beispiel um die Übermittlung von personenbezogenen Daten im Rahmen einer Teilnahme an ALS-Veranstaltungen und der Betreuung und Unterstützung die wir an Organisatoren oder Therapeuten, Krankenhäuser oder  Institutionen der Sozialhilfe anbieten handeln. Wir werden allerdings niemals Daten bezüglich des körperlichen oder psychischen Gesundheitszustandes des ALS-Patienten and Dritte mitteilen, es sei denn, dass Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dafür geben.

 

Rechtliche Gründe

Wir können Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen einer (potentiellen) Erzwingung unserer Rechte, die sowohl aus vertraglichen und nicht-vertraglichen Handlungen hervorgehen, an Dritte übermitteln, zum Beispiel wenn Sie versäumen, eine Summe zu zahlen an die sie vertraglich gebunden sind. Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, wenn Sie in einer Rechtsstreitigkeit mit der ALS Liga oder eines Dritten verwickelt sind, im Hinblick diesen Konflikt zu beenden oder im Rahmen eines gerichtlichen Vermittlungs- und/oder Schiedsverfahren zu lösen. Der Verarbeitungsgrund is die Notwendigkeit der Wahrnehmung der gerechtfertigten Interessen der ALS Liga [art. 6.1.(f) Allgemeine Datenschutz-Grundverordnung]. Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitungist die Erzwingung unserer Rechte und die Beendigung oder Lösung aktueller und potentieller Rechtsstreitigkeiten.

  1. Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

Ihre personenbezogenen Daten werden im Prinzip nur so lange gespeichert, wie für die Erfüllung der Zwecke, wofür wir Ihre Daten erfasst haben, erforderlich ist, es sei denn, es ist rechtlich anders vorgeschrieben. Wir speichern Ihre Daten und verwenden sie wenn sie erforderlich sind, unseren rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen, Rechtsstreitigkeiten zu lösen und unsere Übereinkünfte in Übereinstimmung mit den nachstehenden Reglementierungen zu erzwingen.

 Kriterien für die Speicherdauer

Die folgenden Kriterien werden hinsichtlich der Speicherung der erfassten personenbezogenen Daten in Acht genommen:

  • Der Verarbeitungszweck wofür die personenbezogenen Daten erfasst sind
  • Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung, woraufdie personenbezogenen Daten erfasstwurden(zum Beispiel werden personenbezogene Daten gespeichert bis auf Widerruf der Einwilligung)
  • Rechtliche Verpflichtungen, die für uns bei der Verarbeitung personenbezogener Daten gelten(zum Beispiel das Steuergesetz)
  • Die Kosten und der Aufwand die beim Speichern der personenbezogenen Daten entstehen
  • Die zwischenmenschliche Beziehung in Bezug auf die Personen, deren personenbezogeneDaten gespeichertwerden

 

 Spezifische Speicherdauer

Wir führen eine spezifische Speicherdauer in Bezug auf folgende personenbezogenen Daten:

  • Daten bei Aufgabe einer Bestellung werden, in Übereinstimmung mit dem belgischen Steuergesetz, ab dem Jahr worin die Bestellung erfolgte, für eine Dauer von mindestens 10 Jahren gespeichert
  • Rechnungsdaten und finanzielle Daten bezüglich Spenden werden, in Übereinstimmung mit dem belgischen Steuergesetz, ab dem Jahr in dem die Spende erfolgte, für eine Dauer von mindestens 10 Jahren gespeichert

 

  1. Wie werden Ihre personenbezogenen Daten geschützt?

Die ALS Liga nimmt den Schutz Ihrer Privatsphäre und personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir ergreifen angemessenetechnische Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenenDaten hinreichendgesichert und geschützt sind. Wenn Sie bestimmte Daten (wie zum Beispiel Passwörter bei der Anmeldung) auf unserer Website eingeben, verschlüsseln wir diese Daten mithilfe der Secure Socket Layer-Technologie (SSL), erkennbar am “grünen Schlüssel” neben der https-Adresse. Bei diesem Prozess wird eine gesicherte Schicht zwischen unseren Servern und Ihrem Internetbrowser angebracht, wobei der Dekodierungsschlüssel in einem eigenen Safe aufbewahrt wird. Darüber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten gegen unfreiwilligen oder vorsätzlichen Datenverlust geschützt, u.a. mittels von wöchentlichen oder monatlichen Backups. Allerdings ist keine Methode der Datenübertragung im Internet oder der elektronischen Speicherung 100% sicher. Aus diesem Grund können wir für den Fall der eventuellen Umgehung oder den Verstoßgegen unsere Sicherheitsmassnahmen keine absolute Sicherheit garantieren.

 

  1. Welche Rechte stehen Ihnen zu?

Allgemeines

Bezüglich der personenbezogen Daten die wir über Sie erfassen, sind wir bestrebt, so transparent wie möglich zu sein. Sie haben Recht auf Zugang und Durchsicht Ihrer personenbezogenen Daten und sie können eine Kopie der durch uns erfassten personenbezogenen Daten anfordern. Es ist möglich, dass in diesem Fall eine geringe Gebühr für Verwaltungskosten erhoben wird.

Darüber hinaus möchten wir sicherstellen, dass Ihre personenbezogenen Daten korrekt und aktuell sind. Sie könnenunrichtige Daten berichtigen oder solche Daten löschen lassen, deren Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist. Wir werden alles dafür tun, dass Ihre Daten so schnell wie möglich aktualisiert, berichtigt oder gelöscht werden.

Darüber hinaus möchten wir Ihnen so viel Kontrolle wie möglich über Ihre personenbezogenen Daten geben. Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen oder mehrere Zwecke eingeschränkt oder gänzlich blockiert wird, und Sie können auch Widerspruch gegen eine Verarbeitung, die nicht im Einklang mit den Zielen unserer Datenschutzerklärung ist, einlegen.

Ausserdem habe Sie das Recht Ihre personenbezogenen Daten anzufordern, um sie an eine andere Organisation oder Plattform Ihrer Wahl zu übertragen. Wir werden uns nach besten Kräften bemühen, in diesem Fall die relevanten Daten unverzüglich an Sie zu übermitteln.

Wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.Dieser Widerruf hat allerdings nur ab dem Moment unserer Kenntnisnahme davon Gültigkeit und kann die Rechtsgrundlage der Verarbeitung während der Zeit vor des Widerrufs nicht beeinträchtigen.

Falls Sie eine oder mehrere der oben erwähnten Möglichkeiten nutzen möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter privacy@als.be oder per Brief an folgende Adresse, wobei wir uns bemühen, Ihnen so rasch wie möglich zu helfen. Sollten Sie dennoch der Überzeugung sein, dass Ihre personenbezogenen Daten rechtswidrig verarbeitet wurden, oder falls Sie weitere Beschwerden haben, die wir nicht beheben können, dann können sie sich jederzeit an die zuständige Aufsichtsbehörde, die Datenschutzbehörde  (https://www.privacycommission.be), wenden. 

 

  1. Was mit Links zu anderen Websites?

Unsere Website kann Links zu Websites Dritter beinhalten. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken, verlassen Sie unsere Website und fallen Sie somit unter die Datenschutzerklärung der betreffenden Website. Wir sind in keiner Weise für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten Dritter verantwortlich, und wir können nicht garantieren, dass diese Dritten die gleichen Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen wie wir einhalten. Wenn Sie eine Website eines Drittanbieters, der mit unserer Website verknüpft ist, besuchen, lesen Sie dann bitte die jeweilige Datenschutzerklärung, bevor Sie personenbezogenen Daten freigeben.

 

  1. Änderungen an der Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung wird in regelmäßigen Abständen evaluiert und bei Bedarf aktualisiert. Zukünftige Aktualisierungen werden auf unserer Website veröffentlicht. Wenn Sie mit den in der Datenschutzerklärung festgelegten Bestimmungen nicht mehr zustimmen, möchten wir Sie bitten, unsere Website nicht mehr zu besuchen. Die Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 29. Mai 2018 aktualisiert. 

 

  1. Kontakt

Falls Sie weitere Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder zur Datenschutzerklärung haben, können Sie jederzeit eine E-Mail an privacy@als.be oder einen Brief an folgende Adresse schicken:

Campus Sint Rafaël, Blok H, 4de verdieping

Kapucijnenvoer 33 B/1

B-3000 Leuven

Share